Am Fuße der malerischen Altstadt (Oberstadt) mit ihren vielen schönen Fachwerkhäusern liegt die Pension Harmony zentral und doch gleichzeitig idyllisch in der mittelalterlich anmutenden Gasse Mühltreppe. Das Haus kann eine besondere Historie ausweisen: Die sagenumwobene „Marburger Märchenfrau“, bürgerlich Elisabeth Schellenberg, bekannt durch ihre mit den Gebrüdern Grimm geteilten Märchen Aschenputtel und Der goldene Vogelwohnte nachweislich mit ihrer Familie in genau diesem Haus. Somit können Sie ein Stück Märchengeschichte hautnah miterleben.
Sie führt hinauf von der Lahnbrücke und vom modernen Zentrum in weniger als zwei Gehminuten Entfernung (mit einem Cineplex-Kino, Einkaufsmöglichkeiten, Restaurants, Bäckereien, Bushaltestelle, Bankautomaten etc. in unmittelbarer Nähe) zur Dominikanerpforte, der sogenannten Universitätskirche.

Der Schuh von Aschenputtel –  Marburger Schloss

Der Froschkönig – Steinweg

Rathaus – Marktplatz

Die Fliegen aus „Das tapfere Schneiderlein“ – Marktplatz

Aussicht – Lutherische Pfarrkirchengemeinde St. Marien

Der Wolf und die sieben Geißlein – Steinweg

Elisabethkirche

Lutherische Pfarrkirchengemeinde St. Marien

Auf der Website
marburg-tourismus.de finden Sie Informationen über die weitere Umgebung und ihre Sehenswürdigkeiten.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close